Der Saal des Sportes

Der Saal des Sportes ist eine Dauerausstellung, die im Jahre 2007 in der Laudon – Schlossvilla eröffnet wurde. An der Gründung nahmen  ing. Iva Zajíčková, die mehrfache tschechische und Europameisterin im Radrennsport und der damalige Museumkustos teil. In die Exposition  widmeten die Trophäen die bedeutenden tschechoslowakischen Olympioniken und Sportler wie z. B. Frau Dana Zátopková,  Helena Fibingerová u. a.
 Das kostbarste Ausstellungsstück ist der Preis „Der Athlet des Jahrhunderts“, der in memoriam Emil Zatopek verliehen wurde.

 

 

 

 

Das Museum  und der Saal des Sportes ist im April – Oktober geöffnet
dienstags - freitags                                10.00 – 16.00
sonntags                                                 13.30 – 17.30